Angebrannter Topfboden – Kazandibi

  • Türkische Rezepte
    Hinzugefügt von:
    Angebrannter Topfboden – Kazandibi
    4-6
    personen
    130
    minuten
    -
    kalorien

    Heute stelle ich Ihnen vor, wie Sie den sogenannten angebrannten Topfboden zubereiten können. Es ist ein sehr beliebtes türkisches Dessert. Das Rezept habe ich von der lieben Suzan Sungur, eine türkische Bloggerin. Es ist ganz einfach und schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich. Hier die Zutaten und die Zubereitung für den angebrannten Topfboden.

    Zutaten für Angebrannter Topfboden – Kazandibi

    • 1 1/2 Liter Milch
    • 300 ml Zucker
    • 4 EL Reismehl
    • 2 EL Speisestärke
    • 3 EL Puderzucker
    • 1 TL Butter

    Zubereitung der Angebrannter Topfboden – Kazandibi

    Als erstes schmieren Sie das Glasblech mit Butter ein und streuen den Puderzucker darüber. Geben Sie die Milch, den Zucker, das Reismehl und die Speisestärke einem Kochtopf zu. Lassen Sie es kochen, indem Sie es mit dem Schneebesen rühren. Dann geben Sie diesen Pudding auf das Glasblech und karamellisieren den Boden auf dem Herd. Achten Sie darauf, dass Sie das Blech ab und zu drehen. Lassen Sie es im Zimmertemperatur abkühlen und danach im Kühlschrank abkühlen. Der angebrannte Topfboden ist fertig zum servieren.

    Angebrannter Topfboden - Kazandibi

    Angebrannter Topfboden - Kazandibi

    Angebrannter Topfboden - Kazandibi

    Angebrannter Topfboden - Kazandibi

    Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Crepes mit Grünzeug – Otlu Krep zu erfahren, klicken sie hier.


    Liken sie unsere Seite, um andere verschiedene türkische Rezepte zu sehen.
    • Markierungen: