Arm-Börek – Pratik Kol Böreği

  • Türkische Rezepte
    Hinzugefügt von:
    Arm-Börek – Pratik Kol Böreği
    4-6
    personen
    35
    minuten
    -
    kalorien

    Heute stelle ich Ihnen vor, wie Sie Arm-Börek zubereiten können. Das Rezept habe ich von der lieben Nermin Mutfakta, eine türkische Bloggerin. Es ist ganz einfach und schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich. Hier die Zutaten und die Zubereitung für den Arm-Börek.

    Zutaten für Arm-Börek – Pratik Kol Böreği

    • 3 Yufkablätter
    • 200 ml Öl
    • 2 EL Speisestärke
    • 2 EL Mehl
    • 1 EL Essig

    FÜR DIE FÜLLUNG

    • 200 Gramm Hackfleisch
    • 2 Zwiebel
    • Korinthen
    • Pinienkerne
    • Salz
    • Pfeffer

    Zubereitung der Arm-Börek – Pratik Kol Böreği

    Als erstes bereiten Sie die Füllung zu. Geben Sie etwas Öl und die Zwiebel einer Pfanne zu und braten Sie es. Geben Sie das Hackfleisch dazu und braten Sie es weiter. Geben Sie den Salz, den Pfeffer, die Korinthen und die Pinienkerne, die Sie eine Weile im Wasser einweichen lassen dazu. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und bereiten Sie die Soße zu. Geben Sie das Öl, das Mehl, das Stärkemehl und den Essig einer Schale zu und rühren Sie es. Legen Sie das erste Yufkablatt auf die Arbeitsfläche und schmieren Sie von der Soße darauf. Falten Sie es durch die Mitte und geben Sie von der Füllung darauf. Rollen Sie es ein und legen Sie es auf das Blech, das Sie zuvor mit Öl einschmieren. Dasselbe machen Sie mit allen Yufkablättern. Schmieren Sie Eidotter darauf und backen Sie die Arm-Börek bei 180-200 Grad vorgeheizten Ofen bis es ihre Farbe einnimmt. Fertig!

    Arm-Börek - Pratik Kol Böreği

    Arm-Börek - Pratik Kol Böreği

    Arm-Börek - Pratik Kol Böreği

    Arm-Börek - Pratik Kol Böreği

    Arm-Börek - Pratik Kol Böreği

    Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Palastrollen mit Kakao – Kakaolu Saray Lokumu zu erfahren, klicken sie hier.


    Liken sie unsere Seite, um andere verschiedene türkische Rezepte zu sehen.
    • Markierungen: