Börek Brötchen - Pofuduk Poğaça

Börek Brötchen – Pofuduk Poğaça

Börek Brötchen können sie zum Beispiel zur Teezeit backen. Es schmeckt sehr köstlich und sie können es auch schnell vorbereiten. Heute werde ich ihnen das leichteste Rezept für Börek Brötchen vorstellen. Kommen wir zu den Zutaten und zu der Zubereitung der Börek Brötchen.

Zutaten für Börek Brötchen – Pofuduk Poğaça

  • 2 Eier
  • 1 Packung Kartoffelpüree Pulver
  • 2-3 Gläser Milch
  • Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • Nach Wunsch etwas Schafskäse
  • Eidotter

Zubereitung der Börek Brötchen – Pofuduk Poğaça

Als erstes mischen sie die Zutaten in einer Schüssel. Geben sie so viel Mehl zu, bis sie einen weichen Teig erhalten. Der Teig soll nicht zu hart sein. Geben sie dann den Deckel darauf und lassen sie den Teig ca. 30 Minuten ausspannen. Dann machen sie kleine Bällchen und legen diese auf einem Blech mit Backpapier. Nach Wunsch drücken sie oben auf die Bällchen ein kleines Stück Schafskäse darauf. Als letztes schmieren sie die Bällchen mit Eidotter und backen diese bei 200 Grad vorgeheiztem Ofen bis sie goldgelb werden. Fertig!

Börek Brötchen - Pofuduk Poğaça

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

You may also like