Börek mit Gouda – Kaşarlı Poğaça

  • Türkische Rezepte
    Hinzugefügt von:
    Börek mit Gouda – Kaşarlı Poğaça
    4-6
    personen
    40
    minuten
    -
    kalorien

    Heute stelle ich ihnen vor, wie sie Börek mit Gouda zubereiten können. Das Rezept habe ich von Leziz Mutfak, eine türkische Bloggerin. Es ist ganz einfach und schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich. Hier die Zutaten und die Zubereitung für die Börek mit Gouda.

    Zutaten für Börek mit Gouda – Kaşarlı Poğaça

    • 1 Glas Wasser
    • 1 Glas Milch (lauwarm)
    • 1 Tasse Joghurt
    • 2 Eier
    • 3 EL Zucker
    • 1 EL Salz
    • 1 Würfel Hefe
    • 1 Glas Öl
    • 150 Gramm Margarine oder Butter
    • 9 Gläser Mehl

    FÜR DIE FÜLLUNG

    • Goudakäse

    ZUM DARAUF SCHMIEREN

    • Traubensirup
    • Wasser
    • Sesam

    Zubereitung der Börek mit Gouda – Kaşarlı Poğaça

    Als erstes geben sie die Milch und die Hefe einer Schale zu und lassen es schmelzen. Geben sie alle Zutaten außer das Mehl dazu und rühren sie es. Geben sie allmählich das Mehl dazu und kneten sie einen weichen Teig. Legen sie ein Tuch darüber und lassen sie es ungefähr eine Stunde ausspannen. Geben sie ungefähr 5-6 EL Traubensirup und etwas Wasser einer Schale zu und rühren sie es. Dann nehmen sie kleine Stücke von dem Teig ab, die so groß wie eine Mandarine sind und kugeln es. Drehen sie es etwas auf und geben sie Goudakäse darauf. Falten sie es zu und manschen sie es zuerst in die Mischung mit Traubensirup und dann in den Sesam. Legen sie es auf das Blech mit Backpapier. Lassen sie die Börek mit Gouda bei 200 Grad vorgeheizten Ofen backen bis es ihre Farbe einnimmt. Fertig!

    Börek mit Gouda - Kaşarlı Poğaça

    Börek mit Gouda - Kaşarlı Poğaça

    Börek mit Gouda - Kaşarlı Poğaça

    Börek mit Gouda - Kaşarlı Poğaça

    Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Auberginen mit Hackfleisch – Patlıcan Dizme zu erfahren, klicken sie hier.


    Liken sie unsere Seite, um andere verschiedene türkische Rezepte zu sehen.
    • Markierungen: