Eingerollte Grünkohlblätter - Karalahana Sarması

Eingerollte Grünkohlblätter – Karalahana Sarması

Heute stelle ich Ihnen vor, wie Sie eingerollte Grünkohlblätter zubereiten können. Das Rezept habe ich von der lieben Oya, einer türkischen Bloggerin. Es ist ganz einfach und schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich. Hier die Zutaten und die Zubereitung für die eingerollten Grünkohlblätter.

Zutaten für Eingerollte Grünkohlblätter – Karalahana Sarması

  • 2 Bund Grünkohlblätter
  • 1 1/2 Gläser Reis
  • 3 Zwiebeln
  • 300 Gramm Hackfleisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikamark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Basilikum
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Tasse Öl

Zubereitung der Eingerollte Grünkohlblätter – Karalahana Sarması

Als erstes geben Sie die Zwiebeln, den Reis, das Hackfleisch, die Petersilie, den Tomatenmark, den Paprikamark, das Öl, den Salz und die Gewürze einer Schale zu und mischen Sie es ordentlich.
Lassen Sie die Grünkohlblätter ungefähr 2-3 Minuten in einem Kochtopf mit Wasser kochen. Nehmen Sie die Grünkohlblätter aus dem Wasser und lassen Sie es kühlen.
Dann legen Sie einige Grünkohlblätter auf den Boden von dem Kochtopf. Legen Sie die nächsten Grünkohlblätter auf die Arbeitsfläche und geben Sie die Füllung darauf. Rollen Sie es ein und legen Sie es in den Kochtopf. Gießen Sie Wasser darüber und legen Sie einen Teller darauf, damit die eingerollten Grünkohlblätter nicht aufgehen. Lassen Sie es kochen. Fertig!

Eingerollte Grünkohlblätter - Karalahana Sarması

Eingerollte Grünkohlblätter - Karalahana Sarması

Eingerollte Grünkohlblätter - Karalahana Sarması

Eingerollte Grünkohlblätter - Karalahana Sarması

Eingerollte Grünkohlblätter - Karalahana Sarması

Eingerollte Grünkohlblätter - Karalahana Sarması

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

You may also like