Garnelen Eintopf – Karides Güveç

0
(0)
Türkische Rezepte Facebook Gruppe Seite

Garnele ist  reich an Omega 3. Wer sich gesund ernähren möchte, sollte regelmäßig Fisch essen. Garnelen Eintopf ist ein gesundes und köstliches türkisches Gericht. Hier das Rezept für den Garnelen Eintopf.

Zutaten für Garnelen Eintopf – Karides Güveç

  • 1 Schale Garnele
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 grüne Spitzpaprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikagewürz
  • 3 EL geriebene Goudakäse

Zubereitung der Garnelen Eintopf – Karides Güveç

Waschen sie als erstes den Steintopf bzw. den Kochtopf. Trocknen sie es nicht ab und legen sie die in Scheiben geschnittenen Zitronen auf den Boden von dem Steintopf. Legen sie den Lorbeerblatt auch mit hinein. Dann geben sie die in Würfel geschnittenen Tomaten, Zwiebel und Spitzpaprika zu und mischen es gut durch. Geben sie die Gewürze auch mit zu. Als nächstes geben sie die Garnele zu und gießen etwas Olivenöl darüber. Backen sie den Garnele Eintopf ca. 20 Minuten bei vorgeheiztem Ofen. Als letztes nehmen sie den Steintopf vom Ofen und streuen geriebene Goudakäse darüber und lassen es für einige Minuten noch einmal in dem Ofen. Servieren sie den Garnelen Eintopf warm.

Garnelen Eintopf - Karides Güveç

Geben Sie Ihre Bewertung für das Rezept ab

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Bewertungen: 0

Noch keine Bewertungen! Seien Sie der/die Erste, der/die eine Bewertung abgibt.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Ähnliche Rezepte

4 Kommentare

  1. Habe Karides Güvec b Berln bei Baba Angora gegessen aber es war i Tomatensoße, soll ich Frische To aten oder
    Passierte aus der Fose nehmen?
    Vielen Dank i m Voraus
    k. Somville
    Wo kann ich Ihr Buch kaufen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close