Grießbrei mit Walnüssen – Cevizli İrmik Tatlısı

0
(0)
Türkische Rezepte Facebook Gruppe Seite

Heute werde ich ihnen vorstellen, wie sie türkischen Grießbrei mit Walnüssen backen. Es ist sehr leicht vorzubereiten und schmeckt auch sehr köstlich. Die Walnüsse geben dem Grießbrei noch ein tollen Geschmack. Auch ist es ein Dessert, welches Kinder gerne mögen. Kommen wir zu den Zutaten und zu der Zubereitung von türkischen Grießbrei mit Walnüssen.

Zutaten für Grießbrei mit Walnüssen – Cevizli İrmik Tatlısı

  • 1 KG Grieß
  • 1 KG Zucker
  • 150 Gramm Walnüsse
  • 1 Schale Joghurt
  • 1/2 TL Karbonat
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Tasse Öl
  • 3 EL Mehl
  • 3 Eier
  • 1/2 Glas Milch
  • Vanillezucker

FÜR DEN SIRUP

  • 1 Liter Wasser
  • 1/2 Zitrone

Zubereitung der Grießbrei mit Walnüssen – Cevizli İrmik Tatlısı

Als erstes geben sie die Eier einer Schüssel zu und rühren diese ordentlich. Dann geben sie den Zucker zu und mischen es weiter. Geben sie den Joghurt zu. Als nächstes geben sie den Öl und die Milch zu. Während sie diese mischen, geben sie den Grieß und dann die Walnüsse langsam zu. Rühren sie es ordentlich weiter. Danach geben sie nacheinander den Backpulver und den Vanillezucker zu. Dann nehmen sie den Ofenblech, auf den sie den türkischen Grießbrei mit Walnüssen backen werden, und schmieren es mit Öl ein. Geben sie es dann dem Ofen zu und lassen es sie backen. In dieser Zeit bereiten sie den Sirup vor. Geben sie einem Kochtopf das Wasser zu und lassen sie es kochen. Wenn das Wasser anfängt zu kochen schmeißen sie die halbe Zitrone rein und lassen es 5-10 Minuten weiter kochen. Wenn der türkische Grießbrei mit Walnüssen gebacken ist nehmen sie diese aus dem Ofen und lassen es abkühlen. Schneiden sie den Grießbrei in quadrate und wenn es kalt geworden ist gießen sie den Sirup darüber. Dekorieren sie den türkischen Grießbrei mit zerkleinerten Kokosnüssen. Fertig!

Grießbrei mit Walnüssen - Cevizli İrmik Tatlısı

Geben Sie Ihre Bewertung für das Rezept ab

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Bewertungen: 0

Noch keine Bewertungen! Seien Sie der/die Erste, der/die eine Bewertung abgibt.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Ähnliche Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close