Okraschoten mit Fleisch - Etli Bamya

Okraschoten mit Fleisch – Etli Bamya

Heute stelle ich Ihnen vor, wie Sie Okraschoten mit Fleisch zubereiten können. Das Rezept habe ich von der lieben Özlem Yılmaz, einer türkischen Bloggerin. Es ist ganz einfach und schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich. Hier die Zutaten und die Zubereitung für die Okraschoten mit Fleisch.

Zutaten für Okraschoten mit Fleisch – Etli Bamya

  • 150 Gramm Lammfleisch
  • 250 Gramm Okraschoten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Tomaten
  • 3 Tassen Wasser
  • 10 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 1/2 Glas Wasser (warm)
  • Salz

Zubereitung der Okraschoten mit Fleisch – Etli Bamya

Als erstes säubern Sie die Okraschoten und waschen Sie es danach. Lassen Sie es auf ein Tuch trocknen.
Dann geben Sie die Zwiebel (als ganzes), das Fleisch, 3 Tassen Wasser und das Öl einem Kochtopf zu und lassen Sie es bei mittlerer Hitze bis das Fleisch weich wird (ungefähr 25-30 Minuten).
Schneiden Sie die Stängel von den Okraschoten vorsichtig, ohne das Fleisch davon zu berühren. Ansonsten wird das Gericht matschig.
Geben Sie die geschälten Tomaten, die Knoblauchzehe, die Okraschoten, den Zitronensaft und den Salz einer Schale zu und rühren Sie es. Lassen Sie es (wenn möglich) über Nacht im Kühlschrank.
Als nächstes geben Sie diese Mischung in den Kochtopf und gießen Sie kochendes Wasser darüber (ungefähr 1/2 Glas).
Streuen Sie den Salz darüber und gießen Sie 2 EL Olivenöl dazu. Lassen Sie die Okraschoten mit Fleisch bei niedriger Hitze kochen. Fertig!

Tipps:

  • Versuchen Sie das Ganze nicht viel zu rühren.
  • Statt Lammfleisch kann auch Hühnerfleisch verwendet werden. Das Fleisch kann aus weggelassen werden.
  • Kleine Okraschoten sind schwieriger zu säubern, sie schmecken aber besser.
  • Dur den Zitronensaft wird das Gericht nicht matschig.

Okraschoten mit Fleisch - Etli Bamya

Okraschoten mit Fleisch - Etli Bamya

Okraschoten mit Fleisch - Etli Bamya

Okraschoten mit Fleisch - Etli Bamya

Okraschoten mit Fleisch - Etli Bamya

Okraschoten mit Fleisch - Etli Bamya

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

You may also like