Orangenplätzchen – Portakallı Kurabiye

  • Türkische Rezepte
    Hinzugefügt von:
    Orangenplätzchen – Portakallı Kurabiye
    4-6
    personen
    40
    minuten
    282
    kalorien

    Heute stelle ich ihnen vor, wie sie Orangenplätzchen zubereiten können. Diese Plätzchen schmecken sehr köstlich und sind ganz einfach und schnell zuzubereiten. Hier die Zutaten und die Zubereitung für die Orangenplätzchen.

    Zutaten für Orangenplätzchen – Portakallı Kurabiye

    • 3 Eier (1 Eidotter zum darauf schmieren)
    • 125 Gramm Margarine (Zimmertemperatur)
    • 1 Tasse Öl
    • 1 Glas Joghurt
    • 2 Gläser Zucker
    • 2 Orangen (die Schale, gerieben und den Saft)
    • 1 Zitrone (davon die Schale, gerieben)
    • 1 Packung Backpulver
    • 1 Packung Vanillezucker

    Zubereitung der Orangenplätzchen – Portakallı Kurabiye

    Geben sie alle Zutaten außer dem Mehl und dem Backpulver einer Schale zu und mischen sie es. Geben sie allmählich den Mehl und den Backpulver dazu und kneten sie den Teig. Lassen sie den Teig eine Weile ausspannen. Danach schmieren sie die Handfläche mit Öl ein und nehmen kleine Stücke von dem Teig ab. Kugeln sie diese und legen sie es auf das Blech mit Backpapier. Schmieren sie Eidotter darauf. Backen sie die Orangenplätzchen bei 200 Grad vorgeheizten Ofen bis es ihre Farbe einnimmt. Fertig!

    Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Tiramisu zu erfahren, klicken sie hier.


    Liken sie unsere Seite, um andere verschiedene türkische Rezepte zu sehen.
    • Markierungen: