Plätzchen mit Schwarzkümmel - Çörek Otlu Fındık Kurabiye

Plätzchen mit Schwarzkümmel – Çörek Otlu Fındık Kurabiye

In diesem Rezept zeige ich ihnen, wie sie Plätzchen mit Schwarzkümmel zubereiten können. Es schmeckt zur Teezeit sehr köstlich. Nach Wunsch können sie den Teig in zwei Hälften teilen und einer Hälfte Schwarzkümmel zugeben und der anderen Sesam. Es ist ganz einfach und schnell zuzubereiten. Kommen wir zu den Zutaten und zu der Zubereitung der Plätzchen mit Schwarzkümmel.

Zutaten für Plätzchen mit Schwarzkümmel – Çörek Otlu Fındık Kurabiye

  • 1 Eidotter
  • 250 Gramm Butter (Zimmertemperatur)
  • ½ Glas Wasser
  • ½ Glas Öl
  • 2 ½ EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Packung Backpulver
  • Mehl
  • 1 Tasse Schwarzkümmel

ZUM EİNSCHMİEREN

  • Eidotter

Zubereitung der Plätzchen mit Schwarzkümmel – Çörek Otlu Fındık Kurabiye

Geben sie alle Zutaten einer Schale zu. Kneten sie den Teig. Er soll nicht zu hart werden aber auch nicht in ihrer Hand kleben bleiben. Im türkischen sagt man “so weich, wie das Ohrläppchen”. Nehmen sie kleine Stücke von dem Teig ab und machen sie Kugeln daraus. Legen sie es auf das Blech und schmieren sie Eidotter darauf. Backen sie die Plätzchen mit Schwarzkümmel bei 250 Grad vorgeheizten Ofen bis es ihre Farbe einnimmt.

Plätzchen mit Schwarzkümme Rezept - Çörek Otlu Fındık Kurabiye Tarifi

Plätzchen mit Schwarzkümme Rezept - Çörek Otlu Fındık Kurabiye Tarifi

Plätzchen mit Schwarzkümmel - Çörek Otlu Fındık Kurabiye

Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Karaköy Börek – Karaköy Poğaçası zu erfahren, klicken sie hier.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

You may also like