Sesamringe – Kandil Simidi

  • Türkische Rezepte
    Hinzugefügt von:
    Sesamringe – Kandil Simidi
    4
    personen
    20
    minuten
    334
    kalorien

    Zutaten für Sesamringe – Kandil Simidi

    FÜR DEN TEİG

    • 250 Gramm Margarine oder Butter
    • 1 Tasse Öl
    • 1 Tasse Joghurt
    • 1 Ei (Eidotter für den Teig, Eiweiß zum darauf schmieren)
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Zucker
    • 1 TL Steinweichselpulver
    • 1 TL Backpulver
    • 1 TL Essig
    • 4 Gläser Mehl

    ZUM DARAUF SCHMİEREN

    • Eiweiß
    • Sesam

    Zubereitung der Sesamringe – Kandil Simidi

    Für die Zubereitung der Sesamringe bereiten sie als erstes den Teig vor. Geben sie dafür die Hälfte der Margarine geschmolzen und die andere Hälfte in Zimmertemperatur einer Schale zu. Geben sie alle anderen Zutaten für den Teig außer dem Mehl einer Schale zu und mischen sie es ordentlich. Geben sie allmählich den Mehl zu und kneten sie den Teig. Der Teig soll nicht zu hart werden. İm türkischen sagt man “so weich wie das Ohrläppchen”. Decken sie die Schale mit einem Tuch und lassen sie es 20 Minuten ausspannen. Danach nehmen sie kleine Stücke von dem Teig ab, die so groß wie Walnüsse sind. Rollen sie aus diesen Stücken Schlangen und machen sie kleine Ringe daraus. Schmieren sie Eiweiß auf diese und manschen sie die obere Seite in den Sesam. Legen sie die Sesamringe auf ein Blech mit Backpapier und braten sie es bei 175 Grad vorgeheizten Ofen bis es ihre Farbe einnimmt. Lassen sie die köstlichen Sesamringe etwas abkühlen. Fertig!

    Sesamringe - Kandil Simidi

    Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Börek mit Spinat – Ispanaklı Börek zu erfahren, klicken sie hier.


    Liken sie unsere Seite, um andere verschiedene türkische Rezepte zu sehen.