Türkische Pizza - Lahmacun

Türkische Pizza – Lahmacun

Zutaten für Türkische Pizza – Lahmacun

FÜR DEN BELAG

  • 1 KG Hackfleisch
  • 750 Gramm Zwiebel
  • 750 Gramm Tomaten
  • 750 Gramm Spitzpaprika
  • 1 EL Paprikapaste
  • 1 Tasse Öl
  • 2 Bunde Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian

FÜR DEN TEİG

  • 4 Gläser Mehl
  • 1 gestrichene TL Salz
  • Trockenhefe
  • Wasser

Zubereitung der Türkische Pizza – Lahmacun

Zuerst schneiden sie die Zwiebel, die Tomaten, die Spitzpaprika, und die Petersilien nacheinander in einer Küchenmaschine. Geben sie dann alle Zutaten in einem Behälter und mischen sie diese.
Als nächstes bereiten sie den Teig vor. Mischen sie alle Zutaten und kneten sie es ordentlich. Machen sie den Deckel zu und lassen sie den Teig 30-40 Minuten ausspannen. Danach nehmen sie ein Stück und drehen es dünn und rund. Mischen sie in einer kleinen Schale lauwarmes Wasser und etwas Tomatenpaste. Diese streichen sie auf den Teig und legen dann etwas von dem Belag rauf. Verteilen sie den Belag gleichmäßig. Backen sie es dann bei 200 Grad vorgeheiztem Ofen. Fertig!

Türkische Pizza - Lahmacun

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

You may also like