Türkische Wasserbörek – Su Böreği

  • Türkische Rezepte
    Hinzugefügt von:
    Türkische Wasserbörek – Su Böreği
    4-6
    personen
    45
    minuten
    756
    kalorien

    Heute stelle ich ihnen vor, wie sie türkische Wasserbörek backen können. Es ist einer der beliebtesten Börek der türkischen Küche und schmeckt wirklich köstlich. Die Zeit, die sie für dieses Rezept in Anspruch nehmen, lohnt sich auf jeden Fall. Außerdem können sie nach Wunsch statt Käse auch gebratenes Hackfleisch verwenden. Wieso sich dieser Börek so nennt, schließt sich in dem Rezept. Kommen wir zu den Zutaten und zu der Zubereitung der türkischen Wasserbörek.

    Zutaten für Türkische Wasserbörek – Su Böreği

    • 6 Eier
    • 1 Tasse Wasser
    • 1 EL Salz
    • Mehl

    FÜR DIE FÜLLUNG

    • geriebene Schafs- oder Fetakäse
    • 1/2 KG Butter
    • 1/2 Bund Petersilie

    ZUM KOCHEN

    • Wasser
    • Salz

    Zubereitung der Türkische Wasserbörek – Su Böreği

    Zuerst geben sie die Eier und das Wasser einer Schale zu und mischen es. Geben sie allmählich den Mehl und danach den Salz zu. Kneten sie den Teig, bis er fest wird. Es soll nicht in den Händen kleben bleiben oder viel zu weich werden. Achten sie darauf, dass er wirklich fest wird. Teilen sie den Teig in ungefähr 12 große Stücke und formen sie Kugel daraus. Decken sie die Kugel mit einem feuchten Tuch und lassen sie den Teig ungefähr 30 Minuten ausspannen. In dieser Zeit reiben sie die Käse und hacken die Petersilie klein, und mischen diese ordentlich. Geben sie den Butter einer Pfanne zu und lassen sie es bei schwacher Hitze schmelzen. Dann nehmen sie die Kugel und drehen etwas dünne Teigblätter. Wenn sie vier von den Kugel gedreht haben legen sie es vorsichtig  in den Kochtopf mit kochendem Wasser. Achten sie darauf, dass die Teigblätter nicht kaputt gehen und auch beim kochen nicht kleben. Ein Holzlöffel könnte dabei behilflich sein. Vergessen sie nicht zuerst genug Salz in das Wasser zu streuen. Wenn sie den Salz nicht zugeben gehen die Teigblätter kaputt. Nehmen sie nach ungefähr 1 Minute die Teigblätter aus dem Kochtopf und legen sie es in eine Schale mit kaltem Wasser. Nehmen sie es nach einigen Sekunden aus dem Wasser. Legen sie diese auf ein Blech, welches sie zuvor mit Öl eingeschmiert haben. Achten sie darauf, dass sie die Teigblätter “faltig” auf das Blech legen. Das Wasser in der Schale müssen sie nach ungefähr 3 Teigblättern wechseln, damit es wirklich kalt ist und nicht lauwarm. Wenn sie 4 Teigblätter auf das Blech gelegt haben geben sie die Hälfte der Käse-Mischung zu und gießen etwas weniger als die Hälfte von dem Butter darauf. Dann nehmen sie wieder 4 Kugel und machen das selbe noch einmal. Geben sie die andere Häfte der Käse-Mischung zu und gießen sie wieder etwas Butter darüber. Lassen sie etwas von dem Butter übrig. Das selbe machen sie mit den letzten 4 Kugel auch und gießen den Rest des Butters darüber. Als letztes schneiden sie es in kleine Stücke und lassen es bei 200 Grad vorgeheiztem Ofen backen, bis es goldgelb wird. Der türkische Wasserbörek ist fertig zum servieren.

    Türkische Wasserbörek - Su Böreği

    Um die Zutaten und die Zubereitung des vorgerigen Rezeptes über die köstliche Türkische Nuss-Zimt-Plätzchen – Fındıklı Tarçınlı Kurabiye zu erfahren, klicken sie hier.


    Liken sie unsere Seite, um andere verschiedene türkische Rezepte zu sehen.
    • Markierungen: