Türkisches Gebäck - Tırtıl Poğaça

Türkisches Gebäck – Tırtıl Poğaça

Heute stelle ich Ihnen vor, wie Sie ein türkisches Gebäck zubereiten können. Das Rezept habe ich von der lieben Selma Yıldırım, einer türkischen Bloggerin. Es ist ganz einfach und schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich. Hier die Zutaten und die Zubereitung für das türkische Gebäck.

Zutaten für Türkisches Gebäck – Tırtıl Poğaça

  • 4 1/2 Gläser Mehl
  • 1 1/2 Gläser Wasser (lauwarm)
  • 1/2 Glas Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 15 Scheiben Goudakäse
  • 15 Scheiben Sucuk (türkische Knoblauchwurst)

Zubereitung der Türkisches Gebäck – Tırtıl Poğaça

Als erstes geben Sie alle Zutaten für den Teig einer Schale zu und kneten Sie einen weichen Teig. Legen Sie ein Tuch darüber und lassen Sie es eine Stunde ausspannen. Teilen Sie den Teig in 15 gleichgroße Stücke und rollen Sie es jeweils aus. Machen Sie jeweils 7-8 Schlitze darauf und geben Sie Goudakäse und Sucuk darauf. Formen Sie es und legen Sie es auf das Blech mit Backpapier. Lassen Sie es eine halbe Stunde ausspannen. Als letztes bestreichen Sie es mit Eidotter und streuen Sie nach Wunsch Sesam oder Schwarzkümmel darüber. Backen Sie das türkische Gebäck bei 180 Grad vorgeheizten Ofen (Umluft) ungefähr eine halbe Stunde. Fertig!

Türkisches Gebäck - Tırtıl Poğaça

Türkisches Gebäck - Tırtıl Poğaça

Türkisches Gebäck - Tırtıl Poğaça

Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Okraschoten mit Olivenöl – Zeytinyağlı Bamya zu erfahren, klicken sie hier.

2 Comments
  1. Avatar
    Monika Blaettermann 1 year ago
    Reply

    Was für Gläser nehme ich dazu,das geht aus dem Rezept nicht hervor.
    MfG
    Monika

    • Türkische Rezepte
      Türkische Rezepte 1 year ago
      Reply

      Hallo Monika, da man in der türkischen Küche nach Augenmaß kocht und backt, geben wir keine genauen Mengen an. Ein Glas in unseren Rezepten beinhaltet ungefähr 200-220 ml. Herzliche Grüße.

Leave a Reply to Türkische Rezepte Cancel reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

You may also like