Ali Nazik Kebab - Ali Nazik

Ali Nazik Kebab – Ali Nazik

Heute stelle ich ihnen vor, wie sie Ali Nazik Kebab kochen können. Es schmeckt sehr köstlich und ist empfehlenswert. Nach Wunsch können sie statt Hackfleisch zerkleinerte Lammfleisch verwenden. Kommen wir zu den Zutaten und zu der Zubereitung der Ali Nazik Kebab.

Zutaten für Ali Nazik Kebab – Ali Nazik

  • 3-4 Auberginen
  • 1 Glas gespannter Joghurt
  • 2 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Salz

FÜR DEN HACKFLEİSCH 

  • 250 Gramm Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 grüne Spitzpaprika
  • 3-4 EL Öl
  • 1 TL Paprikapaste

Zubereitung der Ali Nazik Kebab – Ali Nazik

Zuerst braten sie die dünn geschnittenen Zwiebel und die Spitzpaprika mit dem Öl in einer Pfanne und geben das Hackfleisch zu. Geben sie die in Würfel geschnittene Tomate zu und braten sie es, bis die Tomate ihr Wasser ablässt. Dann geben sie die Paprikapaste, den Pfeffer und den Salz zu.

Grillen sie die Auberginen in dem Ofen. Schälen sie es und schneiden sie es in kleine Würfel. Geben sie den Joghurt und die zerdrückten Knoblauchzehe einer Schale zu. Dann geben sie die zerkleinerten Auberginen, Pfeffer und Salz dem Joghurt zu und mischen sie diese ordentlich. Geben sie die Joghurtmischung dem Servierteller zu und geben sie das Fleisch darauf. Nach Wunsch können sie Butter schmelzen lassen und mit Paprikagewürz darüber gießen. Servieren sie den Ali Nazik Kebab warm. Dekorieren sie es mit Tomaten, Paprika (nach Wunsch gegrillte) und Grünzeug.

Ali Nazik Kebab - Ali Nazik

Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Cremige Pilzsuppe – Kremalı Mantar Çorbası zu erfahren, klicken sie hier.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

You may also like