Iskender Kebab

  • Türkische Rezepte
    Hinzugefügt von:
    Iskender Kebab
    4
    personen
    25
    minuten
    755
    kalorien

    In diesem Rezept zeige ich ihnen, wie sie Iskender Kebab vorbereiten können. Es ist ein Rezept, welches etwas Zeit in Anspruch nimmt. Am Ende sehen sie aber, dass es sich gelohnt hat. Es ist ein sehr beliebtes Gericht in der Türkei und schmeckt wirklich köstlich. Wenn sie also was köstliches kochen wollen und auch Zeit haben, ist es ein sehr empfehlenswertes Gericht. Kommen wir zu den Zutaten und zu der Zubereitung de Iskender Kebab.

    Zutaten für Iskender Kebab

    FÜR DAS FLEISCH

    • 400 Gramm Kalbfleisch (ganz, nicht gehackt)
    • 2 EL Öl
    • 2 EL Butter
    • Salz
    • Thymian

    FÜR DIE SOßE

    • 1 EL Öl
    • 1 EL Butter
    • 1 EL Tomatenpaste
    • 1 Glas geriebene Tomaten
    • 1 Glas warmes Wasser
    • 3 EL Ketchup
    • Salz

    FÜR DEN REIS

    • 1 Glas Reis
    • 1 EL Butter
    • 1 EL Öl
    • 1 1/2 Glas kochendes Wasser
    • 1/2 Fleischbouillon
    • Salz

    AUßERDEM

    • 2 grüne Spitzpaprika
    • 2 Tomaten
    • 2 Fladenbrote
    • 3 EL Butter
    • Joghurt
    • Öl

    Zubereitung der Iskender Kebab

    Als erstes waschen sie den Reis und geben es einer Schale zu. Gießen sie warmes Wasser und Salz darüber und lassen sie es ungefähr eine halbe Stunde warten. In dieser Zeit schneiden sie die Fladenbrote klein. Schneiden sie es in Bissen. Dann bereiten sie das Fleisch vor. Das Fleisch wird in sehr dünne und lange Stücke, wie Döner geschnitten. Ich empfehle ihnen das Fleisch einzufrieren bevor sie es schneiden. So geht das nämlich viel einfacher. Lassen sie es mindestens 1,5 Stunden im Gefrierschrank. Dann geben sie das Fleisch einem Kochtopf zu und machen den Deckel darauf. Lassen sie es bei mittlerer Hitze braten, bis es weich wird, bzw. ihr Wasser ablässt und wieder einzieht. Machen sie in diese Zeit den Deckel nicht auf und mischen sie es auch nicht. In dieser Zeit bereiten sie die Soße und den Reis vor.
    Für die Soße geben sie den Öl, den Butter und den Tomatenpaste einem Kochtopf zu. Braten sie es ein wenig und geben sie die geriebenen Tomaten und das Wasser zu. Lassen sie es einige Minuten kochen. Bevor sie den Kochtopf vom Herd nehmen geben sie den Ketchup und den Salz zu und rühren es. Kommen wir zu dem Reis.

    Geben sie den Butter und den Öl einem Kochtopf zu und lassen sie es erwärmen. Dann geben sie den Reis zu und braten es ungefähr 1 Minute. Gießen sie das Wasser darüber und geben sie den Fleischbouillon und den Salz zu. Machen sie den Deckel darauf und lassen sie es bei schwacher Hitze kochen, bis der Reis das Wasser einzieht. Somit ist der Reis auch fertig.

    Als nächstes geben ie einer Pfanne Öl zu und braten die Spitzpaprika und die Tomaten, die sie jeweils in 4 teilen. Dies sind die Beilagen. Nun geben sie einem Kochtopf 2 EL Butter zu und braten die Fladenbrote, die sie zuvor klein geschnitten haben. Jetzt braten sie das Fleisch. Geben sie einer Pfanne 2 EL Öl und 2 EL Butter zu. Geben sie das Fleisch der Pfanne zu und streuen sie Salz und Thymian darüber. Als letztes teilen sie die gebratenen Fladenbrote auf die Servierplatten und gießen Soße darüber. Darauf kommt das Fleisch. Bedecken sie die Fladenbrote mit dem Fleisch. Auf die eine äußere Seite der Servierplatte legen sie Reis und auf die andere Seite Joghurt. Nach Wunsch können sie den Joghurt auch zwischen Fleisch und Soße geben. Auf das Fleisch gießen sie noch mal von der Soße. Beim servieren gießen sie etwas geschmolzene Butter darauf und dekorieren es mit den gebratenen Tomaten und der Paprika. Der Iskender Kebab ist fertig zum servieren.

    Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Karamellisierter Reispudding – Kazandibi zu erfahren, klicken sie hier.


    Liken sie unsere Seite, um andere verschiedene türkische Rezepte zu sehen.
    • Markierungen: