Türkische Kebab – Adana Kebabı

  • Türkische Rezepte
    Hinzugefügt von:
    Türkische Kebab – Adana Kebabı
    4
    personen
    20
    minuten
    361
    kalorien

    Zutaten für Türkische Kebab – Adana Kebabı

    • 700 Gramm Lammrippe (ohne Knochen)
    • 200 Gramm Lamm Unterkeule
    • 200 Gramm Schmalz
    • 3 kleine Kapia Paprika
    • 1 TL Paprikagewürz
    • 1 TL feuchte Paprika-Flocken (wenn ihr Kebab sehr scharf sein soll)
    • 1 TL Salz

    Empfohlen

    Zubereitung der Türkische Kebab – Adana Kebabı

    Adana Kebab ist ein türkisches Gericht, welches sehr beliebt ist. Den Namen hat er von der Stadt Adana. İch empfehle ihnen auf keinen Fall Hackfleisch zu kaufen, welches schon vorher gehackt wurde. Kaufen sie das oben genannten Fleisch und lassen sie es hacken (sagen sie dem Metzger, dass es für Adana Kebab sein soll, also nicht zu dünn). Empfehlenswert ist es, dass sie die Nerven entnehmen lassen und dass das Fleisch vom männlichen Lamm ist.

    Hacken sie zuerst die Kapia Paprika sehr klein. Nehmen sie es in die Hand und zerquetschen sie es, damit es ihr Wasser ablässt. Geben sie dann den Paprikagewürz und den Salz zu (nach Wunsch auch die feuchten Paprika-Flocken). Kneten sie die Mischung und lassen sie es im Kühlschrank (nicht in der Tiefkühltruhe!) ca. 2 Stunden anspannen. Als nächstes benötigen sie flache Spieße. Nehmen sie von dem Fleisch und stechen sie es dem Spieß von oben nach unten an. Es ist wichtig, dass sie es gleichmäßig verteilen. Wenn es an ihrer Hand sehr klebt, können sie die Hände mit Wasser anfeuchten. Achten sie darauf, dass das Fleisch oben und unten am Spieß sehr fest wird, damit es beim grillen nicht abfällt. Danach können sie anfangen die Kebab zu grillen.

    turkische-kebab-adana-kebabi-3

    turkische-kebab-adana-kebabi-1

    Tipps: Achten sie darauf, dass die Spieße sauber sind. Wenn sie nicht genügend Spieße haben und es noch einmal benutzen wollen, waschen sie diese gründlich und trocknen sie es ab, denn sonst könnte es dazu führen, dass das Fleisch beim grillen abfällt. Drehen sie die Spieße ungefähr alle 30 Sekunden. İch empfehle ihnen, diese türkische Spezialität mit Fladenbrot, Salat und viel Grünzeug zu essen. Außerdem ist Buttermilch (Ayran) auch sehr passend. Adana Kebab ist eines der bekanntesten und beliebtesten Kebab Sorten in der Türkei.

    Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Feldsalat mit Joghurt – Yoğurtlu Semizotu Salatası zu erfahren, klicken sie hier.


    Liken sie unsere Seite, um andere verschiedene türkische Rezepte zu sehen.