Türkischer Pfannkuchen mit Hackfleisch – Kıymalı Gözleme

  • Türkische Rezepte
    Hinzugefügt von:
    Türkischer Pfannkuchen mit Hackfleisch – Kıymalı Gözleme
    4-6
    personen
    50
    minuten
    -
    kalorien

    Heute stelle ich Ihnen vor, wie Sie türkischen Pfannkuchen mit Hackfleisch zubereiten können. Das Rezept habe ich von der lieben Nurdan, einer türkischen Bloggerin. Es ist ganz einfach und schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich. Hier die Zutaten und die Zubereitung für den türkischen Pfannkuchen mit Hackfleisch.

    Zutaten für Türkischer Pfannkuchen mit Hackfleisch – Kıymalı Gözleme

    • 1 Glas Wasser
    • 1 TL Salz
    • Mehl

    FÜR DIE FÜLLUNG

    • 1/2 KG Hackfleisch
    • 3-4 Tomaten
    • 2 Zwiebel
    • 2 grüne Spitzpaprika
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1/2 Tasse Öl
    • 1/2 Tasse Wasser

    Zubereitung der Türkischer Pfannkuchen mit Hackfleisch – Kıymalı Gözleme

    Als erstes bereiten Sie die Füllung zu. Zerkleinern Sie alle Zutaten mit Hilfe der Küchenmaschine. Geben Sie alle Zutaten einer Schale zu und rühren Sie es ordentlich. Dann geben Sie die Zutaten für den Teig einer Schale zu und kneten Sie einen weichen Teig. Nehmen Sie kleine Stücke von dem Teig ab und kugeln Sie es. Bestreichen Sie es mit der Mischung aus 1 Glas Öl und 1/2 Glas Wasser. Falten Sie es, wie auf den Bildern. Geben Sie die Füllung darauf und formen Sie es, wie auf den Bildern. Braten Sie es beidseitig in einer Pfanne. Als letztes bestreichen Sie die türkischen Pfannkuchen mit Hackfleisch mit Butter oder Öl. Fertig!

    Türkischer Pfannkuchen mit Hackfleisch - Kıymalı Gözleme

    Türkischer Pfannkuchen mit Hackfleisch - Kıymalı Gözleme

    Türkischer Pfannkuchen mit Hackfleisch - Kıymalı Gözleme

    Türkischer Pfannkuchen mit Hackfleisch - Kıymalı Gözleme

    Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Sautierte Kartoffeln – Patates Sote zu erfahren, klicken sie hier.


    Liken sie unsere Seite, um andere verschiedene türkische Rezepte zu sehen.
    • Markierungen: