Türkisches Dessert - Gül Tatlısı

Türkisches Dessert – Gül Tatlısı

Heute stelle ich Ihnen vor, wie Sie ein türkisches Dessert zubereiten können. Das Rezept habe ich von der lieben Ezgi, einer türkischen Bloggerin. Es ist ganz einfach und schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich. Hier die Zutaten und die Zubereitung für das türkische Dessert.

Zutaten für Türkisches Dessert – Gül Tatlısı

  • 1 Ei
  • 1 Glas Mischung aus geschmolzener Butter und Öl
  • 1 EL Essig
  • 1/2 Glas Joghurt
  • 1 Glas Grieß
  • Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Nüsse

FÜR DEN SIRUP

  • 3 Gläser Zucker
  • 3 Gläser Wasser
  • 8-9 Tropfen Zitronensaft

Zubereitung der Türkisches Dessert – Gül Tatlısı

Als erstes bereiten Sie den Sirup zu. Geben Sie das Wasser und den Zucker einem Kochtopf zu und lassen Sie es kochen. Geben Sie den Zitronensaft dazu und lassen Sie es ungefähr 15 Minuten kochen. Nehmen Sie den Kochtopf vom Herd und lassen Sie es kühlen.
Danach geben Sie alle Zutaten außer die Nüsse einer Schale zu und kneten Sie es. Teilen Sie den Teig in 2 oder 3 Stücke und rollen Sie es jeweils aus. Schneiden Sie runde Stücke daraus und legen Sie es aufeinander (siehe Bilder). Geben Sie die Nüsse darauf und rollen Sie es ein. Legen Sie es auf das Blech mit Backpapier und backen Sie es bei 180 Grad vorgeheizten Ofen bis es ihre Farbe einnimmt.
Als letztes gießen Sie den kalten Sirup über das warme türkische Dessert. Lassen Sie es eine Weile ziehen. Fertig!

Türkisches Dessert - Gül Tatlısı

Türkisches Dessert - Gül Tatlısı

Türkisches Dessert - Gül Tatlısı

Türkisches Dessert - Gül Tatlısı

Türkisches Dessert - Gül Tatlısı

Türkisches Dessert - Gül Tatlısı

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

You may also like