Zitronenplätzchen - Limonlu Kurabiye

Zitronenplätzchen – Limonlu Kurabiye

Heute stelle ich ihnen vor, wie sie Zitronenplätzchen backen können. Diese Plätzchen schmeckt köstlich und ist ganz einfach und schnell zuzubereiten. Hier die Zutaten und die Zubereitung der Zitronenplätzchen.

Zutaten für Zitronenplätzchen – Limonlu Kurabiye

  • 250 Gramm Margarine
  • 1 Zitrone
  • 100 Gramm Joghurt
  • 260 Gramm Zucker
  • 1 TL Karbonate
  • 575 Gramm Mehl

ZUM EİNSCHMİEREN

  • 1 Zitrone
  • 1 TL Puderzucker

Zubereitung der Zitronenplätzchen – Limonlu Kurabiye

Als erstes lassen sie die Margarine bei mittlerer Hitze schmelzen. Reiben sie die Schale der Zitrone mit einer Reibe und schälen sie das Weiße mit der Hand. Das Innere der Zitrone geben sie der Küchenmaschine zu und zerkleinern es. Geben sie die zerkleinerte Zitrone, die geriebene Schale und die Margarine einer Schale zu und mischen sie es. Geben sie nacheinander den Zucker, den Joghurt und die Karbonate zu und mischen sie es. Geben sie allmählich den Mehl dazu und kneten sie den Teig. Sie sollen ein weichen Teig erhalten. Im türkischen sagt man “so weich wie das Ohrläppchen”. Als nächstes nehmen sie kleine Stücke von dem Teig ab,  die so groß wie Walnüsse sind. Formen sie diese wie Zitronen und legen sie es auf dem Blech, den sie zuvor mit Öl einschmieren.

Zitronenplätzchen Rezepte - Limonlu Kurabiye Tarifi

Zitronenplätzchen - Limonlu Kurabiye

Nehmen sie die anderen Zitrone und reiben sie die Schale davon. Geben sie die geriebene Schale, den Saft der Zitrone und den Puderzucker einer Schale zu und mischen sie es. Diese Mischung schmieren sie auf die Plätzchen. Backen sie die Zitronenplätzchen bei 180 Grad vorgeheizten Ofen ungefähr 25 Minuten. Fertig!

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

You may also like