Forelle im Schmortopf - Güveçte Alabalık

Forelle im Schmortopf – Güveçte Alabalık

In diesem Rezept zeige ich ihnen, wie sie Forelle im Schmortopf zubereiten können. Es ist ganz einfach und schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich. Auch ist das Gericht wunderbar für Menschen, die auf Diät sind. Ich empfehle ihnen als Beilage Hirtensalat zu servieren. Zusammen schmeckt es nämlich viel köstlicher. Kommen wir zu den Zutaten und zu der Zubereitung der Forelle im Schmortopf.

Zutaten für Forelle im Schmortopf – Güveçte Alabalık

  • 4 Forellen
  • 1 Kartoffel
  • 1 Tomate
  • 6 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone

FÜR DIE SOßE

  • 1/2 Glas Öl
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian

Zubereitung der Forelle im Schmortopf – Güveçte Alabalık

Als erstes waschen sie die Forellen und waschen sie ordentlich. Dann geben sie alle Zutaten für die Soße einer Schale zu und mischen es. Schmieren sie die Soße auf die Forellen und legen sie die Forellen in ein Schmortopf, den sie zuvor mit Öl einschmieren. Dann schälen sie die Knoblauchzehe und den Kartoffel. Schneiden sie die Tomate und den Kartoffel in Scheiben und legen sie es an den Seiten. Gießen sie den Rest der Soße darauf. Schneiden sie die Zitrone ebenfalls in Scheiben und legen sie es auf die Forellen. Backen sie die Forelle im Schmortopf bei 200 Grad vorgeheiztem Ofen ungefähr eine halbe Stunde lang. Fertig!

Forelle im Schmortopf - Güveçte Alabalık

Um die Zutaten und die Zubereitung des vorherigen Rezeptes über die köstliche Pfirsich Marmelade – Şeftali Reçeli zu erfahren, klicken sie hier.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

You may also like